Logo Zentrum für Salutogenese

Veranstaltungen:

23. Jan 2019

TSF Kursleiterausbildung

Mehr ...

01. Mär 2019

Die heilsame Information des Symptoms - Einführung in die Salutogene Kommunikation SalKom®

Mehr ...

04. Mär 2019

Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit/TSF (Bildungsurlaub)

Mehr ...

26. Jul 2019

Supervisions-Seminar

Mehr ...

23. Aug 2019

Einführungsseminar "Salutogene Kommunikation"

Mehr ...

Weitere Veranstaltungen

Detailansicht

Vom Beruf in die Leere - oder eine neue Fülle? Angebot aus unserem uebergaenge-Jahresprogramm

Wie können wir den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand sinnvoll gestalten?

Der Gedanke an den Ruhestand verursacht vielen Menschen ein flaues Gefühl. Tritt der Fall dann ein, beginnen sie oft einen „Unruhestand“, spüren aber trotzdem eine Leere oder gar ein Gefühl des Chaos.

Der Schritt vom Berufsleben in die Rente ist auch ein Übergang der Identität, denn die bisher prägende Sinngebung wird verlassen. Die „mittlere Generation“ ist verantwortlich für die gesellschaftliche Reproduktion, und in unserer Kultur formt dieser ökonomische Aspekt das Leitbild der erwachsenen Persönlichkeit. Für Ältere hält sie wenig identitätsstiftende Angebote bereit. Kampagnenartig angefachte Altersstereotype tragen ein Übriges dazu bei. Zudem bedroht die neoliberale Politik auch ihre ökonomische Autonomie (Stichwort Altersarmut).

In unserem Workshop wollen wir versuchen, Grundlagen eines gelingenden Übergangs zu erarbeiten. Welche Gefühle entstehen, und wie gehen wir damit um? Welche Ziele können wir für die neue Lebensphase definieren, die auch die Macht kulturell geprägter Leitbilder relativieren? Unsere Identität baut sich wesentlich in Kommunikation auf – wie können wir diese so gestalten, dass sie gelingt?

Neben einigen kurzen theoretischen Betrachtungen besprechen die TeilnehmerInnen in Dialogen und in der Gruppe u.a.: Wie ist meine Situation - real, mental, emotional? Welche attraktiven Ziele können mich in der nächsten Phase leiten? Was kann und will ich konkret tun? Was habe ich schon unternommen, was kann ich daraus lernen? Wie gestalte ich die Beziehungen zu meinem Umfeld?

Teilnahmegebühr: 150 Euro

Leitung:
Rolf Bastian - Studium der Sozialwissenschaften, SalKom®-Coach

Veranstalter:
Zentrum für Salutogenese
Veranstaltungsort:
Anfang:
Sa, 24. Feb 2018 um 10:30 Uhr
Ende:
So, 25. Feb 2018 um 14:00 Uhr
Zurück