Logo Zentrum für Salutogenese

Veranstaltungen:

23. Jan 2019

TSF Kursleiterausbildung

Mehr ...

01. Mär 2019

Wie kreative Kooperation gelingen kann - Einführung in die Salutogene Kommunikation SalKom®

Mehr ...

04. Mär 2019

Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit/TSF (Bildungsurlaub)

Mehr ...

27. Mär 2019

Mit Kommunikation zur heilsamen Kooperation

Mehr ...

26. Jul 2019

Supervisions-Seminar

Mehr ...

Weitere Veranstaltungen

Detailansicht

Wie kreative Kooperation gelingen kann - Einführung in die Salutogene Kommunikation SalKom®

Im Allgemeinen denken Führungspersonen, ÄrztInnen und TherapeutInnen wie auch Eltern und PartnerInnen, dass ihr Gegenüber entweder kooperiert oder nicht. Über das ‚Wie‘ wird kaum nachgedacht und noch weniger gesprochen. Dabei sieht die Wirklichkeit so aus, dass jeder Mensch kooperiert – es ist eben nur die Frage des ‚Wie‘: als Befehlender, als ausführender Befehlsempfänger, als Dienender, als autonomer Partner? Wie können wir untereinander kommunizieren, damit eine kreative Kooperation entsteht?

Wir verstehen das menschliche Bedürfnis nach Kooperation als das grundlegendste Bedürfnis überhaupt, das uns Leben ermöglicht. Dies beginnt ganz basal im Zusammenwirken mit der uns umgebenden  wie beim Atmen und unserer Ernährung. Ebenso gehen wir aufgrund der Grundlagenforschung von Tomasello von einem angeborenen Bedürfnis nach partnerschaftlicher und spielerischer Kooperation aus und der Fähigkeit, diese kreativ einzubringen .

Durch abweisende Erfahrungen, besonders in der Kindheit, haben wir bestimmte Kooperationsmuster gelernt, auf die wir in neuen sowie bedrohlichen Situationen zurückgreifen. Leider taugen diese nicht immer, neue Situationen zu meistern. Durch geeignete Kommunikation können wir unser schöpferisches Potential wieder anregen und zur Entfaltung bringen.

Diesem Zweck dient die Salutogene Kommunikation. Vielfältige Erfahrungen,  Wissen  vielfältiger Therapiemethoden, eine systemische Sichtweise sowie aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaften sind hier integriert.

Im Seminar werden grundlegende Kooperationsmuster zwischen PartnerInnen sowie in Teams und Hierarchien offengelegt. Durch geeignete Kommunikation kann die Kooperation jeweils neu mitgestaltet werden. Theoretische Impulsreferate wechseln mit kommunikativen Partnerübungen und Gruppengesprächen ab.

Das Seminar ist als Einführungsseminar in die SalKom®-Ausbildung anerkannt. Der Seminarpreis beträgt 290 Euro. Vergabe von Fortbildungspunkten durch die Ärztekammer Niedersachsen.

Nächster Termin: 1. März (ab 16 Uhr) - 3. März 2019 (Ende 13 Uhr)

Veranstalter:
Zentrum für Salutogenese
Veranstaltungsort:
Anfang:
Fr, 01. Mär 2019 um 16:00 Uhr
Ende:
So, 03. Mär 2019 um 13:00 Uhr
Zurück