Logo Zentrum für Salutogenese

Nächste Termine:

04. Mär 2019

Training der Selbstregulationsfähigkeit/TSF (Bildungsurlaub)

Mehr ...

Alle Termine

Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit

Das Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit - rundum stimmig und gesund hat zum Ziel, chronische Verläufe von Erkrankungen vorzubeugen, aufzuhalten oder sogar umzukehren bzw. so zu Ihrer gesunden Entwicklung beizutragen, dass Sie möglichst lange gesund und kreativ leben können.

Das Training besteht aus acht auf einander abgestimmten Schritten zur Anregung der Selbstheilungsfähigkeit. Im Mittelpunkt des Trainings steht eine Gesundheit bildende 'salutogene' Kommunikation.

Wichtige Elemente dieser Kommunikation sind achtsames Zuhören und Fragen, die die gesunde Selbsregulation anregen. Die Salutogene Kommunikation SalKom® ist nicht nur in Beratungsgesprächen erfolgreich anzuwenden, sondern wirkt auch im privaten Bereich fördernd auf unsere Entwicklung, Kreativität und Beziehung.

In dem Trainingskurs werden außerdem Atem- und Entspannungsübungen sowie Achtsamkeitsmeditation gelernt, die jeder für sich einfach zu Hause weiterführen kann.

Ziele des Trainings sind:

  • die Wahrnehmung Ihrer wichtigsten Bedürfnisse zu vertiefen
  • die Kommunikations- und Handlungsfähigkeit zu erhöhen
  • das Verstehen der Lebenszusammenhänge zu erweitern

Dazu werden in acht Sitzungen folgende Schritte unternommen:

  1. Innehalten und sich besinnen auf das, was einem wirklich wichtig ist
  2. Stimmigkeit wahrnehmen und vertrauen können
  3. Bedeutsame Unterschiede wahrnehmen
  4. Wunschlösung finden und zum Gestalten kommen
  5. Ressourcen erschließen und Fähigkeiten entfalten
  6. Annehmen und den größeren Sinn verstehen
  7. Die richtige Bilanz ziehen - aus Scheitern lernen können
  8. Aus den gemachten Erfahrungen das Wichtigste lernen

 

TSF als Präventionskurs im Bereich Stressmanagement
Das Training der Stressregulationsfähigkeit - TSF - wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention als mulitmodales Stressmanagementtraining zertifiziert und trägt seit März 2015 das Siegel 'Deutscher Standard Prävention'. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach möglicher Kostenübernahme. Das Training findet an 8 aufeinander folgenden Wochen statt.

 

TSF als Bildungsurlaub im Bereich Kommunikations- und Stressmanagement nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz. Das TSF findet in acht Gruppensitzungen an fünf aufeinander folgenden Tagen statt. In jeder Sitzung wird eine Fähigkeit angeregt, die zu Ihrer gesunden Entwicklung und Selbstregulationsfähigkeit beiträgt.

Die Kosten betragen 350 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung; Ermäßigung nach Selbsteinschätzung möglich (mindestens jedoch 250 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Der nächste Termin: 4. - 8. März 2019 in der Alten Mühle/BG

Leitung: Ines Fritsche Psychotherapeutische Heilpraktikerin, SalKom®-Beraterin und –Coach
 

Das Training zur gesunden Stressregulation wird nach Absprache auch gern in Ihrer Institution durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen läuft zur Zeit ein Forschungsprojekt des Zentrums für Salutogenese (Bad Gandersheim), in dem die Wirkung des Trainings evaluiert wird. Sie können gern daran teilnehmen.
 

Zertifizierte TSF-Kursleiter im deutschsprachigen Raum:

Ines Fritsche / Essen und Bochum: www.bewegende-lebensberatung.de

Jutta Holz-Nauert / 40699 Erkrath/NRW: www.holz-nauert-coaching.de 
www.holznau-art.de

Dr. Kerstin Ramm / 07646 Albersdorf: http://www.echinocoaching.de/
Nächster TSF-Kurs: ab 23.01.2018 in 8 Gruppensitzungen, jew. Dienstag 19-22 Uhr

Angelika Syring / 17379 Lübs: www.angelika-syring.de

Melanie Vogel / Bonn-Bad Godesberg: http://www.melanie-vogel.com