Logo Zentrum für Salutogenese

Veranstaltungen:

08. Aug 2014

Entwicklungs- und Supervisions-Seminar

Mehr ...

15. Sep 2014

Training der Selbstheilungsfähigkeit (TSF)

Mehr ...

02. Okt 2014

Einführungsseminar "Salutogene Kommunikation"

Mehr ...

05. Nov 2014

TSF Kursleitertraining

Mehr ...

15. Mär 2015

Einführungsseminar "Salutogene Kommunikation"

Mehr ...

Weitere Veranstaltungen



Theodor Dierk Petzold

Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren,
mit Europ. Cert. f. Psychotherapy (ECP),
Lehrbeauftragter für Allgemeinmedizin an der MHH,
Vorstandssprecher des Dachverbandes für Salutogenese, Ausbilder in 'Salutogener Kommunikation', Leitung des Zentrums
www.gesunde-entwicklung.de

 

Detlef Meier

Feldenkrais-Pädagoge,
zuständig für das Thema Gesundheit in Bewegung

 

 

Beate Magdeburg

Medizinische Fachangestellte,
zuständig für die Arztpraxis sowie Verwaltung und Organisation im Zentrum

 

 

 

Susanne Tönnies

M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin,
Kursleiterin TSF (Training der Selbstheilungsfähigkeit),
zuständig für Forschung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Organisation im Zentrum

 

 

 

PraktikantIn gesucht

Im Zentrum für Salutogenese in Bad Gandersheim suchen wir PraktikantInnen, die für eine salutogenetische Orientierung engagiert sind und Freude an verschiedenen Aufgaben haben: Öffentlichkeitsarbeit (Internet, Print-Medien, Akquise, Lektorat), Organisation von Seminaren, Symposien und Veranstaltungen des Dachverbandes Salutogenese sowie möglicherweise auch Mitarbeit an Forschungsprojekten.

Erwünscht sind Vorkenntnisse in einigen dieser Bereiche im Gesundheitswesen, Offenheit und Interesse für neue Ideen und Wege und Bereitschaft zur Teamarbeit.

Das Zentrum für  Salutogenese ist besonders engagiert im Bereich der Kommunikation, der Entfaltung der Selbstheilungsfähigkeit sowie der Weiterentwicklung des Salutogeneseansatzes. Es ist Mitglied im Dachverband Salutogenese DachS, für den es auch die Geschäftsstelle bildet.

Ab Sommer 2014 bieten wir zusätzlich einen Platz im Bundesfreiwilligendienst für die Dauer von 12 Monaten an. Gesucht wird hierbei eine Person im Alter zwischen 27 und 70 Jahren in Teilzeit ab 20,5 Wochenstunden.